TANKARD - OLDIES & GOLDIES


Label:NOISE
Jahr:2017
Running Time:153:25
Kategorie: Compilation
 
zurück  |  vor

Tankard sind Kult, vor allem live! Aber auch ihre Musik macht gehörig Spaß! Die Fun Thrasher, die vor allem über Saufexzesse anstatt über satanische Rituale singen, aber auch mal gesellschaftskritisch sind, haben hier eine coole Compilation ihrer alten Songs rausgehauen. Ähnlich wie bei den Zusammenstellungen von Kreator und Helloween des Labels geht auch diese etwas über den Klassikerstatus hinaus. CD 1 enthält fünf Songs des Debüts „Zombie Attack“ von 1985, sechs Songs des zweiten Albums „Chemical Invasion“ von 1987 inklusive dem Gang Green-Cover „Alcohol“, fünf Songs des dritten Albums „The Morning After“ von 1988 inklusive Spermbirds-Cover „Try Again“ sowie drei damals neuen Songs der „Alien“ EP aus dem Jahr 1989. Die beiden Coversongs fallen dabei stilistisch überhaupt nicht ins Gewicht und könnten auch als Eigenkompositionen durchgehen. CD 2 enthält fünf Songs von „The Meaning Of Life“ (1990), vier Songs von „Stone Cold Sober“ von 1992 inklusive dem deutschsprachigen Klassiker „Freibier“, aber eben auch unbekannte und weniger beachtetes Liedgut wie drei Songs von „Two-Faced“ (1994) sowie vier Songs des 1995 erschienenen Albums „The Tankard“, welches viel fröhlicher und funpunkiger rüberkam als alle seine Vorgänger. Wer nicht alle alten Tankard-Alben hat und einen kleinen Überblick über das Schaffen der Frankfurter haben möchte, kann hier blind zuschlagen. Wer die ersten sechs Alben jedoch schon besitzt, kann diese Doppel-CD im Regal des Plattenladens stehen lassen. 

Note: Keine Wertung
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht