CHARMING TIMUR - SO FAR, SO GOOD


Label:CD BABY
Jahr:2018
Running Time:73:46
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Es hat Vor- und Nachteile, sich unabhängig und frei zu bewegen und keinen gängigen Klischees zu entsprechen. Vielleicht mag es ein Grund mehr, für den Finnen und Multiinstrumentalist Lauri Santeri Lohi alias Charming Timur sein, seine Werke ganz und gar nach eigenen Konzepten zu erstellen. Als “Ein Mann Projekt“ angesiedelt und hauptsächlich als Post Metal verschrien, finden sich ebenso Einflüsse aus anderen Subgenres wieder. Die neueste Albumkreation „So Far, So Good“,  ist seit Februar 2018 erhältlich. Achtzehn brachiale Experimental-, Atmospheric-Sledge-Metal-  Stücke, vermitteln eine vernichtende Audio-Reise durch die gesamte Historie von Charming Timur. Gesänge (wenn man das überhaupt so bezeichnen darf) erklingen eher also brachiale Wortäußerungen. Die ganze Machart erinnert mich ein wenig an alte Psychodelic Zzeiten mit Aphrodites Child. Es gibt wenige Lichtblicke und gute Songs, die mich überzeugen. Ausnahmen sind “This Miracle“ oder “Funeralblossoms“, sowie “Fly With Me“. Diese sind einfacher gestrickt und leise, sanftmütiger und atmosphärischer für die Gehörgänge. Alle anderen Beiträge sind einfach zu creepy und schwergängig. Vordergründig dominierend das ist die daher dümpelnden Gitarren neben einem  ungleichmäßigen Rhythmus-Gestampfe, das sich wie ein roter Faden durch die gesamte Laufzeit zieht. Chaotische Musik als Einheitsbrei abseits des Mainstreams. Fazit: für jegliche Art der Musikform wird es Fans geben. Entweder man mag Charming Timur oder lässt sie links liegen.

Tracklist:

01. You Are Next
02. A Human Cell
03. Dangerous To Self And Others
04. Our Day Is Beautiful
05. (This Day Could Be) My Last
06. How To Be A Creepy Perv
07. Keep You Safe
08. Close
09. Ego Machine
10. This Miracle
11. Falling Down
12. The Uplift
13. Gone Blaze
14. Cut You Open
15. Rampage Anthem
16. Funeralblossoms
17. The Best
18. Fly With Me

Note: 5 von 10 Punkten
Autor: Britta Rönsch


zurück zur Übersicht