THUNDER - STAGE


Label:EAR
Jahr:2018
Running Time:133:00
Kategorie: Liverecording
 
zurück  |  vor

Stage ist die brandneue Live-Veröffentlichung von Thunder, neben den gefühlten einhundertundzwanzig Vorgänger Livescheiben. Natürlich umfasst das Album Songs aus der gesamten Bandkarriere, aber auch Titel der neuesten Veröffentlichung „ Rip It Up“. Die vorliegende Aufnahme wurde am 23 März 2017 in der Cardiff Motorpoint Arena mitgeschnitten. Dem regulären CD Set liegt auch noch eine Blue Ray der Show bei. Hier gibt es das identische Konzert mit absoluten Highlight Bildern und einer starken Performance auf den Brettern. Das Bonusmateriel: „The Bus Interviews“, besteht aus sieben Teilen und ist eher was für Hardcore-Anhänger. Der Live-Auftritt dieser Band spricht jedenfalls für sich. Das eingespielte Team aus Harry James am Schlagzeug, Chris Childs am Bass, die zwei Saitenzauberer Ben Matthews und Luke Morley und nicht zu vergessen, der charismatische Frontmann Danny Bowes, wissen ein ums andere Mal die Zuschauer zu begeistern. Ohne Frage findet der geneigte Fan natürlich seine Lieblingshits wie „Backstreet Symphony“, „Love Walked In“, auch auf diesem Tondokument vor. Dazu wie schon erwähnt, die Stücke „She Likes The Cocaine“, „In Another Life“ und „Right From the Start“, vom aktuellen Album. Der eine oder andere mag nun die Übernummer „Low Life In High Places“ vermissen, aber alles in allem bekommt man hier eine über einhundertdreißig Minuten lange Werkschau, der letzten Tour präsentiert. Für Thunder-Neulinge, die erst einmal einen Überblick über das Schaffen der Band haben wollen, empfehle ich die dreifach CD Box mit dem Titel „The Very Best Of“ von 2009. Hier gibt es fast vier Stunden Songmaterial quer durch die Schaffens Phasen der Truppe inklusive einiger Live Aufnahmen. Für alle anderen sei gesagt, mit „Stage“ erhält man ein unterhaltsames Stück Livemusik in sehr ansprechendem Sound, von einer Band die seit etlichen Jahrzehnten die Bühne dieser Welt bespielt und nichts von ihrer magischen Anziehungskraft verloren hat.

Tracklist:

CD 1:
01. No One Gets Out Alive
02. The Enemy Inside
03. River Of Pain
04. Resurrection Day
05. Right From The Start
06. Backstreet Symphony
07. Higher Ground
08. In Another Life

CD 2:
01. The Thing I Want
02. Don’t Wait For Me
03. Rip It Up
04. Love Walked In
05. I Love You More Than Rock ’n’ Roll
06. Wonder Days
07. She Likes The Cocaine
08. Dirty Love

Note: Keine Wertung
Autor: Pistol Schmidt


zurück zur Übersicht