ANTHRAX - KINGS AMONG SCOTLAND - LIVE


Label:NUCLEAR BLAST
Jahr:2018
Running Time:123:48
Kategorie: Liverecording
 
zurück  |  vor

Anthrax, die ja allgemein bekannt zu den „Big 4“ der US Thrash Metal-Szene gehören, sind nun schon ununterbrochen seit 1981 unterwegs, haben schon zwölf Studio-Alben draußen und schon sieben verschiedene Sänger gehabt. Ex-Armored Saint-Sänger John Bush hat zwei Chancen bekommen, Joey Belladonna sogar drei; die letzte 2010. Seitdem läuft es bei Anthrax wieder richtig rund. Auch wenn sie nach Joeys letzter Rückkehr nur zwei Alben rausgebracht haben, sind sie doch wieder sehr regelmäßig auf Tour. Von einer derzeitigen Tour in der Umgebung weiß ich nichts. Dieses Live-Dokument wurde vor etwas mehr als einem Jahr in Schottland mitgeschnitten. Die Band ist super aufeinander eingespielt. Und Joey Belladonnas Gesang ist auch in den hohen Stimmlangen top! Über zwei Stunden lang werden achtzehn Songs – hauptsächlich alte, die jeder kennt, wie „A.I.R.“, „Madhouse“, „Medusa“, „Be All, End All“, „Among The Living“, „Caught In A Mosh“, „Indians“, das Trust-Cover „Antisocial“, aber auch Tracks neueren Datums wie „Fight ´Em Till You Can´t“ – in Präzision runtergehobelt. Die Spielfreude wurde dabei perfekt eingefangen, das Publikum geht hörbar mit, der glasklare Sound klingt dennoch erdig und nicht zu sehr bearbeitet, was das Ganze authentisch erscheinen lässt. Dieses Live-Album macht richtig Spaß! Dazu gibt es neben der Doppel-CD noch eine DVD mit dem kompletten Gig, Interviews, Behind The Scenes Special, Mitschnitte aus dem Tour-Bus und dem Backstage-Bereich usw. Der Fan bekommt also die Vollbedienung! Witzig ist übrigens das Cover, was eine ganz bewusste Anlehnung an „Rock And Roll Over“ von Kiss ist.

Note: Keine Wertung
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht