MILLENNIAL REIGN - THE GREAT DIVIDE


Label:ULTERIUM
Jahr:2018
Running Time:48:47
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Mit „The Great Divide“, legen die amerikanischen, progressiven Power-Metaller Millennial Reign, den designierten Nachfolger, für ihr Debütwerk „Carry The Fire“ vor. Dabei baut der Gitarrist Dave Harvey mit dem Sänger Travis Wills, dem Basser Neil Bertrand und dem Drummer Steve Nichols, gleich auf ein in drei Positionen verändertes Line-Up. Direkt nach dem melodramatischen Intro „The Genesis“, folgt die recht inbrünstig gesungene Vorab-Single „Break The Tide“, die unüberhörbar versierte Gitarrenarbeit zu bieten hat, bevor dann das quirlige „More Than Scars“, nachgelegt wird. Während „Image“ nahezu theatralisch beginnt, versprüht das nun folgende „Till The End“, eher einen leicht hymnischen Sound. Anmutig wird es im Anschluss mit „In Your Silence“, nachdem dann der Song „The Day The Sun Stood Still“ gleich mal eine Ecke forscher rüberkommt. Das ordentliche „Behind The Time“ und das groovend eingeläutete „Wounds In Hands“, ebnen final den Weg für den letzten, stark ausgefallenen Titeltrack und beenden damit diesen insgesamt gut arrangierten Output. Fazit: Als kleinere Mankos könnte man den streckenweise etwas zu wehleidig wirkenden Gesang und einen niedrigeren Wiedererkennungswert anführen. Betrachtet man aber die Gesamt-Performance handelt es sich hierbei um mildes Jammern auf recht hohem Niveau.

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht