24 HOURS TO LIVE - Film von Brian Smrz


Label:UNIVERSUM
Jahr:2018
Running Time:93:00
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Regisseur Brian Smrz hatte in verschiedenen Funktionen, schon bei einigen großen Filmen, seine Hände im Spiel: “Iron Man 3”, “Stirb Langsam 4.0”, sowie X-Men: Apocalypse. Heuer inszenierte er persönlich den äußerst spannenden Thriller „24 Hours To Live“. In der Hauptrolle Ethan Hawke („Der Club Der Toten Dichter“, „The Purge – Die Säuberung“). Das wurde auch Zeit, dass Ethan mal wieder einen richtig guten Streifen erwischt. Derweil ist der Plot nicht ganz einfach, läuft aber gradlinig und atemberaubend vorwärts. Ethan spielt den ehemaligen Elitesoldaten Travis Conrad, der noch immer am Tod seiner Frau und seine Sohnes zu knabbern hat. Ein Freund aus ehemaligen Tagen bringt willkommene Abwechslung. Einen letzten Auftrag. Dieser geht dummerweise nach hinten los. Agentin Lin Bisset, gespielt von niemand geringerem als Xu Quing („Mr. Six“, „League Of Gods“), lässt die Aktion auffliegen und tötet Travis. Oder doch nicht? Er erwacht in einem Labor, wo die Company Red Mountain ihm einen Chip installiert hat, der ein höchst experimentelles, medizinisches Verfahren auslöst. Ihm verbleiben vierundzwanzig Stunden Lebenszeit. Natürlich nicht ohne eine weitere Aufgabe: er soll den Aufenthaltsort der Zielperson herauskriegen. Es geht wie immer in solchen Movies um Verrat, Rache und jede Menge Action, die teilweise doch recht berauschend und dennoch leicht übertrieben wirkt. In einer Nebenrolle wurde mein niederländischer Lieblingsschauspieler Rutger Hauer („Blade Runner“; Hitcher, Der Highway Killer“ besetzt. Er gibt dem Ganzen noch einen Touch Niveau. Ein harter Film aber gut umgesetzt und zu keiner Zeit stockend. Ich könnte aber auch verstehen wenn einige Filmfreunde den Film billig finden. Ballerszenen sind wirklich en masse eingebracht und ein paar Dinge der Story kaum nachzuvollziehen. Action-Fans dürften aber nicht zu kurz kommen.

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht