M.I.N.E - UNEXPECTED TRUTH WITHIN


Label:OBLIVION / SPV
Jahr:2018
Running Time:51:53
Kategorie: Neuerscheinung
Non Metal
 
zurück  |  vor

Mit der Single “The Thing´s We´ve Done”, schickte man im letzten Jahr, ein erstes Lebenszeichen von M.I.N.E in die Nation. Das kurze Vergnügen wurde von Kollege Andreas Gey aufgegriffen, der euch in seinem Review mit den Grundkenntnissen der Band bekannt machen kann. Ich gehe lieber gleich ins Eingemachte: die Musik. Wenn man bedenkt, dass die Jungs aus dem Pop-Bereich kommen, ist es nicht sonderlich schwierig den Schritt, im ähnlichen Genre zu bleiben, nachzuvollziehen. 80er-Jahre Synthie-Pop hat das Trio sich auf das Banner geschrieben. Irgendwo in der Schnittmenge von fetten Depeche Mode Launen, OMD, Fiction Factory und The Assembly. Geschmeidige und melodische Liedchen, allerdings ohne großen Spannungsrahmen. Diese Mischpoke bleibt in Hinsicht auf die großen Helden eher handzahm und ohne den Risikobereich zu betreten, die eigene Note beizusteuern. Jeder der seichten zwölf Beiträge geht auf Nummer sicher und hinterlässt damit leider einen faden Beigeschmack. Auf jeden Fall hätte die melancholische Electro-Wave Singleauskopplung mein Interesse nicht geweckt…so geschehen bei dem eben erwähnten Mitarbeiter. So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker.

Note: 6 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht