W.E.T. - EARTHRAGE


Label:FRONTIERS
Jahr:2018
Running Time:45:30
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

 Es dürfte schwerfallen, dieses Album nicht positiv zu besprechen, ohne eine Art „Gotteslästerung“ zu riskieren. „Earthrage" ist wahrscheinlich ein Anwärter auf das „Album des Jahres 2018“ im Melodic Rock und wird der Maßstab sein, an dem sich alle anderen Veröffentlichungen messen lassen müssen (falls Eclipse nicht noch ein Album rausbringt, haha).  „Earthrage“ ist das dritte Meisterwerk der Herren Säll, Martensson, Soto (ex-Axel Rudi Pell), Bäck und Henriksson. Das letzte Studioalbum "Rise Up", wurde 2014 veröffentlicht und die Fans mussten einige Zeit warten aber bei den vielen anderen Projekten der Protagonisten in den letzten Jahren, wohl kein Wunder. Aber in einem erneuten schöpferischen Akt hat man dann die bekannten Zutaten noch einmal neu gemischt und mit der Marke W.E.T. versehen… und es funktioniert. Vor Erik Martensson kann man sich nur verbeugen… ob Eclipse, Ammunition, Nordic Union oder eben W.E.T., mit Sängern wie Jeff Scott Soto, Age Sten Nilsen, Ronnie Atkins und ihm selbst natürlich, sowie musikalisch leicht abgewandelten Ausrichtungen der einzelnen Projekte kann eigentlich nichts schiefgehen… volle Punktzahl!

Note: 10 von 10 Punkten
Autor: Kersten Lamers


zurück zur Übersicht