LYNYRD SKYNYRD - LIVE IN ATLANTIC CITY


Label:EAR MUSIC
Jahr:2018
Running Time:144:08
Kategorie: Liverecording
 
zurück  |  vor

Keine Ahnung, wie viele Livewerke diese Southern-Rocker, in den letzten Jahren auf den Markt geworfen haben. Einiges davon kann man jedoch auf unserer Seite nachlesen. Na ja, schließlich ist bald Weihnachten und die alten Haudegen brauchen bestimmt auch Taschengeld, um Geschenke zu kaufen. Die Mitglieder der Rock & Roll Hall Of Fame, machen es sich heuer nicht unbedingt einfach und haben eine ganze Menge Gäste eingeladen. Anwesend waren die komplette Mannschaft von 3 Doors Down (genau, die Grunger die mit „Kryptonite“ berühmt wurden), der Sohn von Country-Legende Hank Williams, genannt Hank Williams, jr. Und last but not least, der amerikanische Schönling, Poser und Zweitplatzierter der vierten Staffel von American Idol (gleich hinter Carrie Underwood). Da werden Frauenherzen schwach. Ja es hat sich diesbezüglich im Rock ´n´ Roll Zirkus wenig getan. Trotz aller Emanzipation und jeder nur erdenklichen Frauenbewegung, haha. Nach drei Stücken ohne Gäste geht es los und ein jeder bekommt zwei oder mehr Gelegenheiten seinen Lieblingssong der Band mitzusingen oder sogar eine eigene Nummer zu spielen. Aber seht euch einfach die Tracklist unter an. Als Bonus gibt es auf DVD oder der Blu-Ray, was auch immer beiliegt: „Lynyrd Skynyrd Confidential“, ein Interview mit leider nur obligatorischen Fragen. Die Songs sind jedoch deckungsgleich. Ansonsten gibt es nichts zu meckern oder zu loben. Standardprozedere für den Fan.

Tracklist:

01. Workin For MCA
02. Red White And Blue (Love It Or Leave)
03. Gimme Three Steps
04. The Real Thing (feat. Bo Bice)
05. Gimme Back My Bullets (feat. Bo Bice)
06. Down South Jukin (feat. Hank Williams Jr.)
07. Born To Boogie (feat. Hank Williams Jr.)
08. That Smell (feat. 3 Doors Down)
09. Kryptonite (feat. 3 Doors Down)
10. Saturday Night Special (feat. 3 Doors Down)
11. Call Me The Breeze
13. Sweet Home Alabama
14. Free Bird 

Note: Keine Wertung
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht