KALIDIA - THE FROZEN THRONE


Label:INNER WOUND
Jahr:2018
Running Time:46:15
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Die italienische Melodic Power Metal-Band Kalidia, hat jetzt einen Vertrag bei dem schwedischen Label Inner Wounds unterzeichnet und bringt dort logischerweise, das neue Album heraus. Inspiriert von klassischen Genre-Größen wie Rhapsody Of  Fire, Hammerfall und Stratovarius, sowie neuen Bands wie Beast In Black, hat Kalidia hier ein absolut melodisches und kraftvolles Opus an den Start gebracht. Klassischer Metal mit frischem Touch. Die Truppe um die charismatischen Sängerin Nicoletta Rosellini, konnte mich mit ihrer ersten Veröffentlichung, nicht so wirklich überzeugen. Das holen sie jetzt mit einem wirklich starken Silberling nach. Kalidia ist bereit zu zeigen, dass sie eine Band sind, mit der man in diesem Genre rechnen muss! Spielerisch und vor allem gesangstechnisch ist hier eine einhundert prozentige Steigerung zu verzeichnen. Das macht sie zwar nicht einzigartig, wie auch in einer dermaßen überlaufenen Stilrichtung aber immerhin hat das neue Werk, einen recht hohen Wiedererkennungswert, was schon einmal die halbe Miete ist. Und wer seine Lieblingsformation, nach rein optischen Gesichtspunkten aussucht, hat sowieso gepunktet, da Nicoletta wohl mit zu den Hübschesten in ihrer Gilde gehört. Nun geht es aber ja bei einem Album hauptsächlich um das Hören, und auch hier wird der geneigte Fan rund herum satt. Ausgefeilte Melodien und eine vorzügliche Produktion, lassen den Hörspaß,  auf ein hohes Level ansteigen. Wer sich vorab schon einmal von den Qualitäten der Truppe ein Bild machen möchte, schaut sich den frisch veröffentlichten Videoclip zu „Frozen Throne“ auf YouTube oder anderswo an.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Pistol Schmidt


zurück zur Übersicht