NORDIC UNION - SECOND COMING


Label:FRONTIERS
Jahr:2018
Running Time:45:03
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Die vom dem Chef des Frontiers Labels ins Leben gerufene, erfolgreiche Zusammenarbeit, der beiden skandinavischen Protagonisten, dem Tausendsassa Erik Martensson (Eclise. W.E.T) und dem Pretty Maids Shouter Ronnie Aktins am Mikro, unter dem Namen Nordic Union, geht nun mit „Second Coming“, in die zweite Runde. Unter der Mitwirkung von Drummer Magnus Ulfstedt (Eclipse), zeigen schon die ersten Töne des Openers von „My Fear And My Faith“, die melodische und perfekt eingeschliffene Grundausrichtung auf und die Jungs punkten sofort mit dem ersten Mitsingrefrain. Mit leichter Kinderstimmen-Untermalung, wird anschließend das etwas aggressiver gesungene „Because Of Us“, in ebenfalls hoher Qualität nachgelegt. Die atmosphärische Powerballade „It Burns“, reiht sich, wie auch das stilistisch sehr stark an den ersten Output erinnernde „Walk Me Through The Fire“, in den Reigen ein. Mit dem teilweise ruhigen „New Life Begins“, wird dann erstmals kein Hitpotential abgerufen, ehe „The Final War“, deutlich metallischer rüberkommt. Das Folgende „Breathtaking“, besticht neben der Eingängigkeit, auch mit starken Gitarren, um in „Rock´s Still Rolling“, ein wenig stärker zum Headbanging einzuladen. Nach dem zugänglichen „Die Together“ und dem, mit einem Killerrefrain ausgestatteten „The Best Thing I Never Had“, macht letztendlich das rausschmeißende „Outrun You“, überzeugend den Deckel, auf eine dreiviertelstündige Melodic Rock Explosion, welche nahezu an das hohe Niveau des selbstbetitelten Debütwerkes heranreicht.

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht