BRDIGUNG - ZEITZUENDER


Label:ROOKIES & KINGS
Jahr:2018
Running Time:144:31
Kategorie: Liverecording
 

Wer kommt schon aus Kempen. Na meine Freundin ist aus Wachtendonk. Das ist fast um die Ecke. Ansonsten die Rocker vom Niederrhein…BRDigung. Obschon Rocker ja nicht ganz richtig ist. Punks mit einer großen Attitüde zum Spaß und politisch korrekt aber einer heftigen Tendenz gegen Staat und Obrigkeit, sowie dem allseits gehassten Establishment. Alles richtig gemacht. In deutscher Sprache präsentieren die Jungs ihre Songs nun seit dem Jahr 2003 und haben jetzt endlich ein Livewerk geschaffen. Das hat es fett in sich. Drei Silberlinge im Gatefold-Digipack. Ok, das Booklet hätte etwas spannender ausfallen können. Auf den ersten beiden CD´s werden fünfzehn Lenze Bandgeschichte, in insgesamt vierundzwanzig Tracks zusammengefasst. Darin enthalten sind auch zwei neue Beiträge: „Drogen Im Haus“ und „Gegen Den Strom“ (beide nicht live), wobei der erstgenannte Song, ein großer Hit werden wird. Wer die Boys erlebt hat, weiß was auf ihn zukommt und das hier kein Auge trocken bleibt. Ja, manche Ansage kommt etwas spät-pubertär rüber aber man darf auch das Alter mancher Zuschauer im Publikum nicht vergessen, haha.

Der dritte Teil des Packages ist eine Road-Dokumentation…eine Doku-DVD. Ja, ich ein alter Hase, der alles schon gesehen, deshalb gehört für mich das private Footage eher unter die „belanglose“ Rubrik, könnte mir aber durchaus vorstellen, wie die Fans dieses Material genießen können. Untermalt wird das Backstage und Interview Filmchen, mit weiteren Live-Aufnahmen (die restlichen Tracks von „Zeitzuender“). Als letzter Bonusteil gesellt sich ein Set von vier offiziellen Videos der Band dazu. Drei Mal eine runde Sache. Wer sich das als Wunsch zu Weihnachten entgehen lässt, ist selbst Schuld.

Note: Keine Wertung
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht