ROCKHARZ OPEN AIR - Ballenstedt, 3. bis 6. Juli 2019

Nach dem erfolgreichen Silberjubiläum in 2018 mit einer einmaligen Headlinershow der schwedischen Hammerfall nach dem Motto "Harz On Fire" und weiteren Größen wie den deutschen Thrashern von Kreator, Eisbrecher, Powerwolf und natürlich In Flames geht das Rockharz Open Air nun in die nächste Runde.

Ob diesmal noch mehr Fans kommen, wie im letzten Jahr, wo mit 17.000 Fans ein neuer Rekord erreicht wurde und bereits der nahe Flughafen in Beschlag genommen wurde und die beliebten Rundflüge per Helikopter absolviert werden mussten? Ich weiß es nicht. Tatsache ist, dass das Festival in der europäischen Metalszene nicht mehr wegzudenken ist und von einem Geheimtip in den 90er-Jahren, spätestens in 2012, mit erstmalig fünfstelligen Besucherzahlen, zum Kultfestival avancierte.

Noch werden alle paar Wochen neue Bands angekündigt. Das letzte Update resultierte vom 28. Januar 2019 und bescherte uns unter anderen vortreffliche Combos wie die schwedischen Soilwork, natürlich die kultigen J.B.O. sowie mit Grave exzellenten Death Metal aus Schweden und mit Elvellon eine neuen Stern am Firmament des Symphonic Metal. Bleiben wir in der Tradition der letzten Jahre, so dürfte sich bis etwa Ende April das Line-Up vervollständigt haben. So lange solltet ihr allerdings mit dem Kauf der Karten nicht mehr warten, denn es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch das diesjährige Event am Flugplatz in Ballenstedt "Sold Out" melden wird.

Im letzten Jahr sorgte die unglaubliche Zahl von 54 Rock- und Metalbands für das totale Rockfeeling. Das Metal Festival und Musik Spektakel sticht schon seit Jahren wegen seiner hochrangigen Besetzung und seiner tollen Mischung aus allen Genre des Metal, Gothic und Rock heraus und auch die Mittelalter Fans kommen immer auf ihre Kosten. Kennzeichnend für das Rockharz ist immer eine große Anzahl von Spaßbands, die einfach nur für die richtige Partylaune sorgen sollen. 

Im November 2018 erschien mit "The Pursuit OF Vikings" die Liveaufnahme der Death Metaller Amon Amarth auf dem Summer Breeze Festival 2017. Dieses Jahr werden Johan Hegg & Co. den Harz abflammen und in Grund und Boden walzen. Der dunkle Dimmu Borgir, die deutschen U.D.O., Black Metal von Cradle Of Filth, Saltatio Mortis und natürlich Epica, die ihr einziges Open Air in Deutschland spielen, sind weitere, absolute Highlights. Desweiteren gibt es:

 ANVIL - BURNING WITCHES - COMBICHRIST - COPPELLIUS - DRAGONFORCE - ELVENKING - FEUERSCHWANZ - FREEDOM CALL - GRAND MAGUS - GRAVE - HÄMATOM - HARDLINE - HELLBOULEVARD - HYPOCRISY - KÄRBHOLZ - KORPIKLAANI - LACRIMAS PROFUNDERE - LEGION OF THE DAMNED - LORDI - MONO INC. - MILKING THE GOATMACHINE - MR. IRISH BASTARD - NAILED TO OBSCURITY - NERVOSA - OMNIUM GATHERUM - OVERKILL - RUSSKAJA - THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - THE O`REILLYS AND THE PADDYHATS - THE UNGUIDED - VAN CANTO - VISIONS OF ATLANTIS - WARKINGS - WINTERSUNG - WITT 

Seit 2009 gastiert das Festival am Flugplatz Ballenstedt nahe der Teufelsmauer, einer höchst interessanten Felsformation inmitten eines weitläufigen Naturschutzgebietes. Ein besonderes Merkmal dieses noch sehr familiär gehaltenen Festivals sind mit der rechten Rock Stage und der linken Dark Stage zwei gleichwertige Bühnen, wo die Bands hintereinander weg ohne jegliche Zeitüberschneidungen spielen, und es den Fans so ermöglichen tatsächlich alle Bands zu sehen. Insgesamt werden sich an den vier Tagen Bands aller Genre den Allerwertesten abspielen und für eine Megapartystimmung sorgen.

 Die Tickets für das Festival sind bei https://shop.rockharz-festival.com/ zum Preis von 109,80 € erhältlich und berechtigen zum Besuch des kompletten Rockharz 2019 inkl. Warm Up am 03. Juli 2019. Dabei ist Standard-Camping für Ticketinhaber kostenlos.

 

Rockharz am Flughafen Ballenstedt

Asmusstedt 13

06493 Ballenstedt

 

Rock im Web:

Homepage: https://www.rockharz-festival.com/

Facebook: https://www.facebook.com/rockharz/