Aktuelle News

TONY MILLS ist gestorben

Heute, am 18.09.2019, erlag der großartige Sänger, der früher für SHY und später für TNT gesungen hat, mit nur 57 Jahren, seinem Krebsleiden, das man im April diesen Jahres diagnostizierte. Danke für die guten Songs...gute Reise...RIP bro...



JIMI HENDRIX - neues Buch

Jimi Hendrix stand nur vier Jahre im Fokus der Öffentlichkeit, doch beweist beinahe 50 Jahre nach seinem tragischen Tod eine verblüffende Langlebigkeit. Unzählige Wiederveröffentlichungen, Poster, T-Shirts und vor allem seine Musik, die immer noch im Radio und Fernsehen zu hören ist, verdeutlichen seine über Jahrzehnte hinweg gleichbleibende Strahlkraft. Als Ikone der Flower-Power-Generation wird sein Name nur mit Superlativen in Zusammenhang gebracht. „Jahrhundertgenie“, „Revolutionär der E-Gitarre“, „genialer Komponist“ oder „der Ikarus des 20. Jahrhunderts“ sind nur einige der Beschreibungen, mit denen das Phänomen Hendrix charakterisiert.
Gillian G. Gaar beleuchtet die Karriere des Ausnahmemusikers in einem Prachtband mit einem Gimmick-Cover mit Samtbezug. Sie erzählt von seiner schweren Jugend, der Zeit beim Militär und den ersten musikalischen Gehversuchen. Dann der Urknall der modernen Rockgeschichte! Hendrix wird entdeckt, in London gefördert und aufgebaut und veröffentlicht mit „Hey Joe“ und „Purple Haze“ alles überragende Meilensteine. Er setzt seine Gitarre beim Monterey Pop Festival 1967 in Brand, wird beim legendären Woodstock-Festival gefeiert und spielt Studioalben ein, die andere Werke damals zeitgenössischer Musiker in den Schatten stellen. Sein tragischer Tod am 18. September 1970 mit nur 27 Jahren setzt einen jähen Schlussstrich unter eine kometenhafte Karriere.
Jimi Hendrix – Die illustrierte Biografie entfaltet ihre Wirkung durch die vorzügliche Komposition von Bild und Wort. Ikonenhafte Fotos, Cover- und Plakat-Abbildungen, sowie farbenfrohe Aufnahmen der Hippie-Ära ergeben im Zusammenspiel mit einem niveauvollen und akribisch recherchierten Text ein atemberaubendes und plastisches Abbild einer einzigartigen Ära. Hier wird die Musik lebendig. Neben einer Auflistung seiner Alben bieten eine ausgewählte Liste der Konzerte und Gastauftritte zusätzliche Hintergrundinformationen.

Gillian G. Gaar schrieb für verschiedene Musikmagazine wie Mojo, Rolling Stone und Goldmine, bevor sie sich auf Musikbiografien von unter anderem Nirvana, Green Day oder den Red Hot Chili Peppers konzentrierte. Bei Hannibal sind von ihr bereits The Doors – Die illustrierte Biografie und Elvis – Die Legende erschienen. Gaar lebt in Seattle.



MONOLORD

Die Formation MOnolord bringt am 20.09.2019 ihre neue CD "No Comfort" auf den Markt. Im Oktober wird es eine fette Tour mit dem Support-Act Firebreather geben:

Oct 1 - Utrecht, NL, De Helling
Oct 2 - Brussels, BE, Magasin 4    
Oct 3 - Pratteln, CH, Up In Smoke Festival
Oct 4 - Reims, FR, La Cartonnerie
Oct 5 - Paris, FR, Saturday Mud Fever Festival
Oct 7 - Dortmund, DE, Junkyard
Oct 8 - Nuremberg, DE, B-Zau
Oct 9 - Cologne, DE, Helios 37
Oct 10 - Mainz, DE, Schon Schon
Oct 11 - Hamburg, DE, Molotow
Oct 16 - Oslo, NO, John dee
Oct 17 - Gothenburg, SE, Sticky Fingers
Oct 18 - Malmo, SE, Babel
Oct 23 - Linkoping, SE, The Crypt
Oct 24 - Stockholm, SE, Close Up Baten
Oct 25 - Tampere, FI, Olympia
Oct 26 - Helsinki, FI, Nosturi




RIC OCASEK ist tot

Für mich persönlich ein ganz großer musikalischer Einfluss, insbesondere in meiner Highschool Zeit in Kanada, The Cars! Ric Ocasek, ihr Mitbegründer, Sänger und Songschreiber der meisten ihrer Titel, später auch gefeierter Solokünstler, wurde am 15.09.2019 tot in seiner Wohnung in Manhattan aufgefunden. Er wurde 75 Jahre alt. Gute Reise und danke für die herrliche Musik...RIP Bro...


EDDIE MONEY ist tot

Einer meiner Favoriten der Jugendzeit, wenn auch nicht so bekannt hierzulande, ist mit 70 Jahren an Speiseröhrenkrebs verstorben. In den Siebziger- und Achtzigerjahren hatte er mit Songs wie "Take Me Home Tonight" und "Walk on Water", große Erfolge. Er verstarb am Freitag morgen den 13.09.2019
 
RIP & thank you for the Tunes


METALLICA im Kino

Mit Orchesterverstärkung auf der großen Leinwand: Der Konzertfilm „Metallica And San Francisco Symphony: S&M²“ kommt am 9. Oktober ins Kino

Pünktlich zum 20. Jubiläum ihres mit einem Grammy Award ausgezeichneten Livealbums „S&M“ tun sich Metallica und San Francisco Symphony ein weiteres Mal zusammen – für den neuen Film „S&M²“ ++ Sie präsentieren erstmals seit 20 Jahren wieder die „S&M“-Arrangements live – sowie Interpretationen von neueren Songs, die in den Jahren danach entstanden sind
 
Tickets gibt es ab dem 7. August – unter metallica.film
 
Der in London ansässige Vertrieb Trafalgar Releasing hat soeben einen brandneuen Metallica-Konzertfilm angekündigt: „Metallica and San Francisco Symphony: S&M²“ kommt weltweit am 9. Oktober in die Kinos! Mit dem kommenden Leinwand-Highlight knüpfen Metallica und die Musiker von San Francisco Symphony an ihre erste Zusammenarbeit aus dem Frühjahr 1999 an. Pünktlich zum 20. Jubiläum des gemeinsamen Albums „S&M“ (Symphony & Metallica) gibt es mit „S&M²“ die offizielle Fortsetzung – aufgezeichnet im neuen Chase Center von San Francisco. Tickets für die Vorstellungen sind auf der Website metallica.film ab dem 7. August erhältlich.
 
Die inzwischen legendären „S&M“-Konzerte gaben Metallica und San Francisco Symphony im Jahr 1999 unter der Leitung des wenig später verstorbenen Michael Kamen im Berkeley Community Theatre. Für das diesjährige „S&M²“-Jubiläumskonzert am 6. September werden die US-Band und das Orchester erstmals nach 20 Jahren die Arrangements von damals live präsentieren – sowie obendrein auch Songs, die Metallica erst in den Jahren danach veröffentlicht haben. Die neuen Orchesterarrangements stammen aus der Feder von Bruce Coughlin.
 
Auch der weltbekannte Dirigent Michael Tilson Thomas ist an der genreübergreifenden Show beteiligt, denn er wird einen Teil der Performance dirigieren. Thomas gibt mit seinem exklusiven Auftritt zugleich den Startschuss für seine allerletzte Spielzeit als musikalischer Leiter der San Francisco Symphony.
 
Die erste Zusammenarbeit zwischen San Francisco Symphony und Metallica wurde vor zwei Jahrzehnten nicht mit Kameras, sondern nur akustisch für ein Live-Album festgehalten: Das umwerfende Resultat, „S&M“, wurde hinterher sogar mit einem Grammy Award ausgezeichnet.
 
Kymberli Frueh, Senior Vice President von Trafalgar Releasing und verantwortlich für Programmgestaltung und Content-Akquisitionen, kommentierte: „Wir sind stolz und freuen uns für die Fans von Metallica in aller Welt, dass sie dieses große Jubiläumskonzert im Oktober gemeinsam im Kino erleben können.“
 
„Die ersten gemeinsamen Auftritte der beiden Musik-Ikonen aus San Franciso – Metallica und San Francisco Symphony – markierten vor 20 Jahren ein absolutes Highlight der Musikgeschichte. Mit dem nun anstehenden Konzert und dem dazugehörigen Film ‘S&M²‘ knüpfen die Musiker an diese große Sternstunde an – und ermöglichen es den Fans von Metallica erstmals, diese ikonische Zusammenarbeit auf der großen Leinwand zu genießen.“
 
Der Film „S&M²“ läuft am 9. Oktober 2019 weltweit im Kino. Weitere Informationen gibt es auf der Website metallica.film.
 
Die Ankündigung von „S&M²“ markiert einen weiteren Höhepunkt für Trafalgar Releasing, die in diesem Jahr u.a. auch für die Filme „Roger Waters  Us + Them“, „Rush: Cinema Stangiato“, „The 9th Annual Grateful Dead Meet-Up at the Movies“ sowie für den ersten Film über das K-Pop-Phänomen BTS, „Bring The Soul: The Movie“, verantwortlich sind. Zuletzt hatte der Marktführer u.a. die Filme „Between Me and My Mind“ (über Phish-Frontmann Trey Anastasio), „The Cure – Anniversary 1978-2018 Live in Hyde Park London“, „Khalid Free Spirit“ und „The Music Center presents Joni 75: A Birthday Celebration“ in die Kinos gebracht.
 
Im Jahr 1981 in Los Angeles von Schlagzeuger Lars Ulrich und Sänger/Gitarrist James Hetfield gegründet, zählen Metallica längst zu den einfluss- und erfolgreichsten Rockbands der Geschichte: Sie haben weltweit mehr als 120 Millionen Alben verkauft und sind in den vergangenen Jahrzehnten vor etlichen Millionen Fans auf allen Kontinenten der Erde aufgetreten. Auch die Zahl der kombinierten Streams liegt inzwischen bei gut 2,5 Milliarden. Ihre aktuelle WorldWired-Tour geht dieser Tage in die nächste Runde – u.a. mit Auftritten in München und Mannheim in diesem Monat. 
 
Kinostart: 9. Oktober 2019
Website: metallica.film



JINJER AUF HEADLINERTOUR!


In weniger als 10 Jahren erspielte sich die vierteilige Progressive Groove-Metal Maschine JINJER einen festen Platz in der Heavy Metal Landschaft und sie werden weiter steil nach oben gehen.

Die aus Donezk, in der Ukraine, stammenden musikalischen Extrem Metaller gründeten sich im Jahre 2009. Richtig durchgestartet sind sie im Jahr 2010 als die unglaubliche Sängerin und Femme Fatale Tatiana Shmailyuk zu der Band gekommen ist. 2013 Jahr wurden JINJER als die „Best Ukrainian Band“ nominiert und gewannen den Contest! Und drei Jahre später erneut! Mittlerweile haben sie verdienterweise einen Status erreicht, der es ihnen erlaubt selbst als Headliner auf Tour zu gehen. Vorbei die Zeit der Support Shows für gehypte Bands, die Jinjer zu dieser Zeit schon mit schöner Regelmässigkeit an die Wand gespielt hat. 

Unterstützt wird die Tour durch The Agonist, ebenfalls eine Band, die erst durch den Neuzugang von Sängerin Vicky Psarakis zu ihrer jetzigen Klasse aufgestiegen ist.

Nutzt eure Chance, Jinjer wahrscheinlich zum letzten Mal in Klubs dieser Größe zu sehen, die nächste Tour schreit jetzt schon nach größeren Venues! Aber wartet nicht zu lange mit dem Ticket Kauf, es sind schon einige Shows der kommenden Tour „Sold Out“! 

 jinjer tourdaten

 



HELMET: 30 JAHRE JUBILÄUMSTOUR IN DÜSSELDORF

Zum 30-jährigen Band-Jubiläum gastieren die US Alternative Metal-Urgesteine HELMET am 13.09.2019 zum ersten Mal in Düsseldorf. Die Tour umfasst 30 Gigs in 30 Städten mit 30 Songs in der Setlist, die alle ihre bisherigen acht Studio-Alben abdeckt. Dies ist übrigens ihr einziger Halt in Deutschland. Eine Support-Band gibt es nicht.

13.09. JAB im Haus der Jugend Düsseldorf



MIKE TRAMP & BAND OF BROTHERS

Mit seinen Bands WHITE LION und FREAK OF NATURE hat MIKE TRAMP Musikgeschichte geschrieben.

Songs wie „When The Children Cry“ und „Wait“ wurden  in den 90er Jahren zu Welthits, die bis heute jedes Kind kennt.

 

Ab 09.Oktober 2019 ist MIKE TRAMP, der seit 1998 regelmäßig Soloalben veröffentlicht, mit seinem neusten Werk „Stray From The Flock“ im Gepäck und seiner Live-Band BAND OF BROTHERS wieder in Deutschland unterwegs.

Natürlich werden auch die bekannten Hits wie „Broken Heart“, „Lady Of The Valley“, „Little Fighter“ und eben „Wait“ sowie „When The Children Cry“ nicht in der Setliste fehlen, wenn der sympathische Däne mit seiner großartigen Classic Rock Show die Bühnenbretter zum Beben bringt.

 

MIKE TRAMP of White Lion

& BAND of BROTHERS – Live 2019

09.10 Hamburg, Knust

11.10 Berlin, Musk & Frieden                              

12.10 Isernhagen, Bluesgarage                          

13.10 Dortmund, Piano                                        

15.10 Frankfurt, Nachtleben                               

16.10 Mannheim, 7er Club                                   

18.10 Reichenbach, Die Halle                    

19.10 Burgrieden, Riffelhof                                 

20.10 München, Backstage        

(Booking: MFP Concerts, Ticketlink: https://bit.ly/2T2vwNX)



TUROCK OPEN AIR 2019

Am 16./17.August ist es wieder mal so weit. Da öffnet das Turock Festival auf dem Essener Viehofer Platz, erneut seine Tore. Fünfzehn Bands geben sich an den beiden Tagen die Klinke in die Hand.
Wie schon in den Jahren zuvor, ist der Eintritt wieder frei.



Seite 1 von 59