FRANKIE BANALI ist gestorben

Frankie Banali ist gestorben. Im April 2019 war bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt worden. Bekanntheitsgrad erlangte er mit den US Hard Rockern Quiet Riot, wo er als einziges permanentes Mitglied auf jedem Album seit 1983 („Metal Health“) zu hören ist. Zwischenzeitlich war er auch Schlagzeuger bei W.A.S.P. und spielte unter anderem auf deren Meisterwerken „The Headless Children“ (1989) und „The Crimson Idol“ (1992). Seine Karriere begann er 1978 bei Steppenwolf. Er starb im Beisein seiner Tochter Ashley und seiner Frau Regina. Banali wurde 68 Jahre alt.