THE LURKING FEAR - OUT OF THE VOICELESS GRAVE


Label:CENTURY MEDIA
Jahr:2017
Running Time:42:35
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Diese Death Metal-Band aus Schweden wurde erst 2016 gegründet und legt nun schon das erste Werk vor. Von Newcomern kann man in diesem Fall aber nicht wirklich sprechen, sind hier doch alte Hasen und bekannte Szenegurus mit am Start, allen voran natürlich Sänger Tomas Lindberg, den man von At The Gates her kennt. Von denen hat er auch gleich Drummer-Kollege Adrian Erlandsson mitgebracht, ebenso wie Gitarrist Fredrik Wallenberg, mit dem er schon gemeinsam bei Skitsystem spielte. Der andere Gitarrist, Jonas Stålhamar, spielt noch bei Tormented und Bombs Of Hades. Bassist Andreas Axelson spielt ebenfalls bei Tormented, war aber auch mal bei Edge Of Sanity. Wie soll dieses Album also klingen? Gibt es überhaupt so etwas wie eine Überraschung bei einer solchen Besetzung? Ja und nein. Natürlich gibt es hier brachialen Death Metal zu hören, der aber Tormented deutlich ähnlicher ist als At The Gates. Melodien gibt es hier kaum, die Grundstimmung ist abgrundtief finster. Der tiefe Gesang und der bewusst asige Gesang lassen nicht selten Erinnerungen an die glorreichen Autopsy aufkommen. Damit der Lovecraft-Titel, der zum Bandnamen auserkoren wurde, passt, wurden hin und wieder ein paar düstere Intros eingefügt. Ansonsten herrscht vor allem alter Schweden- und Finnland-Sound im Stil von Entombed, Dismember, Grotesque, Abhorrence und Demigod, nur mit dem Unterschied, dass hier tatsächlich alte Recken mit am Start sind, die von Natur aus scheinbar gar nichts anderes spielen können und wollen. Dafür machen sie aber alles richtig!

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht