LONEWOLF - RAISED ON METAL


Label:MASSACRE
Jahr:2017
Running Time:46:33
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Lonewolf aus Frankreich sind schon seit 1992 aktiv und haben bereits neun Alben veröffentlicht, das letzte, „The Heathen Dawn“, erst vor einem knappen Jahr. Das ging ja dieses Mal schnell. Einen Qualitätsverlust gibt es aber glücklicherweise nicht zu verzeichnen. Es gibt, eigentlich wie immer, gleichbleibend gute Musik im Stil deutscher Teutonen Metaller. Die Musik klingt ähnlich wie Running Wild, der raue Gesang dagegen eher wie Chris Boltendahl von Grave Digger. Es gibt haufenweise schnelle Melodien und wilde Soli zu bestaunen, die Doublebass ballert ohne Ende, die Produktion ist fett und amtlich. Verschnaufpausen gibt es keine. Auch bei zwölf Songs auf dem Album gibt es keine Ausfälle zu vermelden. Groovig oder flott, hier geht immer die Post ab; alles bei balladenfreier Zone. Trotz der immensen Brutalität der Musik haben Lonewolf den Dreh raus, sich Hymnen aus dem Ärmel zu schütteln, die sich in den Gehörgängen festbeißen. Sehr geiles Power Metal-Album!

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht